SALTED CARAMEL CHOCOLATE FUDGE CAKE ft PRI’S PUDDINGS CHOCO PIES

SALTED CARAMEL CHOCOLATE FUDGE CAKE ft PRI’S PUDDINGS CHOCO PIES

FUDGIEST SCHOKOLADENKUCHEN REZEPT

Unser bisher bestes Schokoladenkuchen-Rezept. Zwei ultra-fudgey Schichten Schokoladenkuchen, zusammen mit einem Schoko-Cashew-Butter-Zuckerguss und gesalzenem Karamell-Nieselregen und übergossen mit mehr Zuckerguss, Karamell, Kokos-Peitsche und @prispuddings-Schokoladenkuchen.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Alles vegan, glutenfrei und raffiniert zuckerfrei wie immer Super einfache Zutaten und doch so lecker..

ZEIT

  • VORBEREITUNGSZEIT 25 Minuten
  • KOCHZEIT 35 Minuten
  • GESAMTZEIT 60 Minuten
  • SERVIERT 10 Personen

ZUTATEN FÜR KUCHEN

  • 200g Hafermehl (1 Tasse + 2/3 Tasse)
  • 80g Kakaopulver (1 Tasse, ich habe 70g Kakao, 10g Johannisbrot verwendet)
  • 75g Tapiokastärke (2/3 Tasse) oder Maisstärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Bicarbonat Soda
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Pflanzenmilch (1 Tasse + 3,5 EL)
  • 108g Cashew-/Mandelbutter (1/2 Tasse)
  • 100g Kokoszucker (3/4 Tasse)
  • 300g Apfelmus (1 + 1/6 Tassen)
  • 1 EL Zitronensaft

GLASUR

  • 175g Kokosöl
  • 20g Kakaopulver
  • 60g Kokoszucker
  • 80g Cashewbutter

GESALZENER KARAMELL

  • 1 Dose Kokosmilch (nur dicker weißer Teil)
  • 2 EL Agaven-/Ahorn-/Dattelsirup
  • Prise Salz

COCO WHIP

  • 1 Dose Kokosmilch (nur dicker weißer Teil)
  • 15g Puderzucker oder 2 EL Agavendicksaft⠀⠀⠀
  • 3 Päckchen @prispuddings choco Pies

METHODE

FÜR DEN SCHWARZKUCHEN

  • Den Ofen auf 350F vorheizen.
  • In einer großen Rührschüssel Hafermehl, Kakaopulver, Tapiokastärke, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. Rühren, bis keine Klumpen mehr übrig sind.
  • Cashew-/Mandelbutter, Kokoszucker, Apfelmus, Pflanzenmilch und Zitronensaft in einen Mixer geben
  • Gießen Sie die nassen Zutaten in die trockenen und rühren Sie sie um, und gießen Sie sie dann in eine 8-Zoll-Kuchenform (rund).
  • 35 Minuten bei 180 ° C backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen.

FÜR DAS FROSTING

  • Kokosöl schmelzen
  • Alle Zutaten in einer kleinen Rührschüssel vermischen. Rühren bis glatt.

FÜR DAS GESALZTE KARAMELL

  • Agaven-/Ahorn-/Dattelsirup zusammen mit dem dicken weißen Teil der Kokosmilch in einen Topf geben.
  • 5-10 Minuten erhitzen, ständig umrühren, bis die Sauce dunkler und dicker wird. Sobald sich Ihr Karamell gebildet hat, vollständig abkühlen lassen (1-2 Stunden)

FÜR DIE COCO WHIP

  • Sobald der Kuchen abgekühlt ist, schneide ihn durch die Mitte in zwei Hälften, sodass du 2 Scheiben hast. Die untere Scheibe mit der Hälfte der Schokoladenglasur und 2/3 des Salzkaramells belegen.
  • Die obere Scheibe darauf legen und mit der restlichen Schokoladenglasur bestreichen. Mit gesalzenem Karamell beträufeln und einen Spritzbeutel für die Coco-Peitsche-Dekoration verwenden.
  • Top mit unseren @Prispuddings Choco Pies

BLOG

  • Wenn Sie Brownies mögen, verspreche ich Ihnen, dass Sie dieses Rezept für Schokoladenfondantkuchen mögen. Es ist super reichhaltig, feucht und fudgey, extrem nachsichtig.
  • Ich serviere meine leicht erhitzt mit einem zusätzlichen Spritzer gesalzener Karamellsauce. Es ist der reine Himmel.
  • Wenn du das versuchst, markiere mich @prispuddings in den sozialen Medien und lass mich wissen, wie es läuft!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen